Von Heiligen und Helden


Es ist das Jahr 2007 und die Welt steht Kopf, denn unsere „Mutti“ Merkel ist Heilig gesprochen worden. Angela Merkel hat vor dem Klimagipfel der Vereinten Nationen in New York gesprochen und einen Tag später zum selben Thema vor der UN-Vollversammlung.

Klimakanzlerin Merkel

Angela Merkel (CDU) mit ihrem Umweltminster Sigmar Gabriel (SPD)

Doch nun, im Jahr 2019 ist der Lack ab und Merkel steht vor einem Scherbenhaufen ihrer Politik. Von der einstigen Klimakanzlerin (immerhin von 1994-1998 zudem noch Umweltministerin) hin zur „Alternativlosen“ „Sie kennen mich“ „Wir schaffen das“ Flüchtlingskanzlerin bekommt sie nur noch im Ausland den tosenden Beifall für Ihre Worthülsen.

Merkel in Harvard

Die heilige Angela in Harvard

Auf dem vorläufigen Gipfel Ihrer Macht und Wirkens, ist sie sich selbstredend darüber bewusst, dass nun die Stunde ihres Abschieds gekommen ist und die Klimawandel-Jünger eine neue Heilige brauchen, damit die Agenda der Globalisten weiter mit voller Kraft voran getrieben werden kann. Der Drops „Angie“ ist gelutscht und neues Blut muss her.

Während die Umsetzung des Hooton-Plan und der Vision von Graf Coudenhove-Kalergi in vollen Zügen stattfindet Angela Merkel dafür schon die höchste Auszeichnung des B’nai B’rith kassierte, musste jetzt in Anbetracht der rasant fallenden Wählerstimmen für die etablierten „Volks“-Parteien die neue Macht installiert werden, um Europa und die Menschen weiter zu kontrollieren und zu knechten. Dazu musste ein belastbares Feindbild geschaffen werden, bei dem man ohne große Gegenwehr die Menschen hinter sich vereinen kann.

Die Klimakatasrophe!

Während in Frankreich die Gelbwesten der Rothschild-Marionette Emanuel Macron das Klima-ReGIERen schwer machten und die Medien langsam die Hunderttausenden Menschen, welche gegen das System jeden SAMSTAG auf die Strasse gingen, nicht mehr unterdrücken konnten, erschien so aus dem heiteren Nichts mit unglaublich brachialer Medienaufmerksamkeit jetzt jeden FREITAG die Klima-Gretel aus dem hohem (kalten) Norden Europas und schüchterte medienwirksam die Menschen ein, mit den Worten:

„Ich will, dass ihr in Panik geratet!“

Greta

Greta ThunFisch 😉 im Kreise ihre „schrecklich netten“ Familie

Natürlich müssen die Menschen am FREITAG im Rahmen des Aktionsnetzwerks „Fridays for Future“ in Panik geraten, denn sonst könnten sie ja am SAMSTAG mitbekommen, dass es Hundertausende gibt, die das Spiel der Mächtigen durchschaut haben und sich dagegen wehren. Nun denn, Greta hat ihren Job wirklich großartig gemacht, denn die Gelbwesten wurden medial ins Abseits gedrängt und die GRÜNEN in Deutschland träumen derweil von einem grünen Kanzler…

Robert Habeck

Robert Habeck – Grüner Bundeskanzler?

Natürlich hatte der Chefstratege dieser Machtelite, George Soros damit nicht nur viel Erfahrung (Farbenrevolutionen) und das notwendige Kleingeld (Open Society) um hier in Deutschland die GRÜNEN entsprechend zu pushen, indem wenige Tage vor den Europa-Wahlen ein YouTube-Video – Die Zerstörung der CDU – von Rezo die Machtverhältnisse binnen Tagen veränderte. Die heilige Greta wirkte. Mit der ANGST kann man Menschen und Massen bewegen und Greta kennt die Macht welche sie Besitzt…

„Wenn ich [als Jugendliche] Dinge sage,

fühlen sich die Erwachsenen schuldiger.

Und während sich die Klimakanzlerin die wie keine Andere auf der Welt für die multilaterale Weltordnung der Institutionen steht, an der Universität Harvard unwürdig über den US-Präsidenten Donald Trump auslässt, Robert Habeck von einem Kanzler-Interview zum nächsten hastet, Greta Thunfisch 😉 den Kriegsnobelpreisträger und Massenmörder Obama trifft…

barack-obama-endorsement-greta-thunberg-yes-we-can-v3-383981-1280x720

Die dunkle Seite der Macht

…werden es fast stündlich mehr Menschen, die diesen von „Menschenhand“ gemachten Klimaschwindel  entlarven und das ganze Lügengebäude von Al Gore (Eine unbequeme Wahrheit) und Svante Arrhenius, dem „Entdecker“ der „globalen Erwärmung durch CO2“ sowie direkten Verwandten von Greta Thunberg zum Einsturz bringen. In genau diesem Moment sorgt der Buhmann dieser Soros-Welt still und leise für ein echtes Friedens-Wunder:

Donald Trump…

…übertritt als erster US-Präsident die Grenze nach Nordkorea (Schurkenstaat)!!!

Während der Bush-Clan und Obama, ebenso wie die Clinton-Verbrecher sich lieber in einem Krieg mit Kim Jong Un befinden würden, was die Kriegskasse in diversen Investment-Beteiligungen dieser Leute klingeln lassen würde, hat Donald Trump nicht nur die Diplomatie sprechen lassen, sondern der Welt aufgezeigt, dass er lieber Freunde gewinnt und ihm der Weltfrieden mehr liegt, als persönliche Befindlichkeiten.

Schizophrenie dabei, der einzigste US-Präsident aus der Geschichte, der während seiner gesamten Amtszeit Krieg geführt hat, wurde mit dem Friedensnobelpreis ausgezeichnet, während der Präsident, welcher trotz ständiger Attacken aus dem tiefen Staat und vom Militärisch-Industriellen-Komplex permanent in Kriegsgeschehen (Syrien, Libyen, IRAN) reingezogen wird, den Kennedy macht und lieber Friedensverträge aushandelt, um dafür als gefährlichster US-Präsident aller Zeiten von der linken Eliten-Presse beschrieben wird.

Jetzt war PANIK…

…in den Etagen der Schmierenfinken

von Greta Merkels Gnaden

Die „Klima“-Heiligen der Einheitsmedien wurden von einem echten Helden in den Schatten gestellt. Der Militärisch-Industrielle-Komplex, die CIA und der tiefe Staat rotierten in blanken Entsetzen ob der Fakten, die Donald Trump ohne Ankündigung schuf. „Mein Freund“ begrüßte er sogar den Staatsführer Nordkoreas und die Welt traute ihren Augen und Ohren nicht, als sie diese Meldungen über den Newsticker und das Fernsehen wahrnahm. Jetzt konnte George Soros und seine selbsternannten Eliten der Menschheit nur noch ein Märtyrer*in helfen und der/die war auch ganz zufällig schnell zur Hand…

Carola Rackete…

…und ihre „heldenhafte“ KRIMINELLE Schlepper-Tat. Keiner kann dies besser in Worte fassen, als der hervorragende Gerald Grosz:

Und auch hier tut ein Blick hinter die Kulissen gut, denn wer ist diese Jean D´Arc des Mittelmeeres? Vater Ekkehart Rackete war früher bei der Bundeswehr, wechselte später in die Rüstungsindustrie! Über seine Tochter sagt er Folgendes gegenüber dem FOCUS:

Meine Tochter ist „Zielstrebig und analytisch“

Er habe sie als Oberstleutnant „selbst gerne in seiner Raketenforschungsabteilung gehabt“. Er ist Senior Consultant, also Berater bei einem Unternehmen namens Mehler Engineered Defence GmbH und damit direkt im System des Militärisch-Industriellen-Komplex, welcher nur dann Geld verdient, wenn es bewaffnete Konflikte gibt, sei es kriegerischer Art oder ziviler in Form von Bürgerkrieg.

Mehler Einsatzfelder

Wo der Mehler Konzern aktiv ist

Doch zurück zu seiner Aussage bezüglich des Charakters von Tochter Carola. „Zielstrebig und analytisch“! Sie wusste also ganz genau was sie tat und damit hat sie ganz bewusst das Seerecht, sowie das italienische Recht mit voller Absicht gebrochen, nur um aus den Menschen (40 Flüchtlinge) politisches Kapital zu schlagen und die Agenda wieder in die Köpfe der Menschen medial zu bringen, die gerade an der Echtheit vieler Regierungslügen zu zweifeln begannen. Auch hier findet Gerald Grosz die passenden Worte:

Nun ja, ich weiß, dass die Gutmenschen jetzt wieder aufschreien und Verschwörungstheorien der Nazi´s (t)wittern, jedoch möchte ich an dieser Stelle ganz klar sagen, dass Carola Rackete, eine Rakete der MeinungsMachtElite in die aufkommende Vernunft der Bevölkerung ist. Sie gehört für mich daher zu Recht hinter Gitter und ich könnte mich an diesem Anblick gerne gewöhnen…

carola-rackete-arrestata-ma-la-raccolta-fondi-va-a-gonfie-vele.-nel-web-spunta-la-sua-foto-segnaletica.jpg

…wenn wir dort nicht Halt machen, sondern Menschen wie Peter Tauber, Horst Seehofer und Angela Merkel, welche den aufgeklärten Bürgern die Grundrechte entziehen wollen, ebenso wie ihren Speichelleckern, die Trotz Wählervotum und Komplett-Versagen in der Klima- und Asyl-Politik immer noch an der Übermutter „Angie“ festhalten, das gleiche Schicksal vorbehalten!

Mein Held der Woche bleibt somit immer noch Donald Trump, weil er gemäß meiner Erwartungen genau das macht, was die Welt friedlicher und sicherer macht, ohne politische Hetze, Gewalt und FakeNews!

Tagged with: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Veröffentlicht in Gedanken des Tages, Menschen, Politik
4 comments on “Von Heiligen und Helden
  1. Mal sehen, ob der Friedensstifter noch eine zweite Amtszeit bekommt 😉

    Gefällt 1 Person

  2. Consiliarius sagt:

    Da bin ich echt gespannt…

    Gefällt 1 Person

  3. Durchblick mit Witz. Gefällt!

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Markus Goller

schreibt über...

Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten.

%d Bloggern gefällt das: