Eine Geschichte, die das Leben schreibt…


…über eine aussergewöhnliche Frau.

Im Jahr 2006 lernte ich einen großartigen Menschen kennen; Philip Henning Graf von Brockdorff-Ahlefeldt. Ein Mensch, der durch seine Integrität und wunderbar menschliche Art hervortrat. Die scheinbar unendlich positive Energie, welche er ausstrahlte, basierte neben seiner Persönlichkeit auch auf seiner Partnerin, Claudia Maria Gräfin von Brockdorff-Ahlefeldt. Ein Ehepaar, welches man einfach kennenlernen muss. Adlige Noblesse gepaart mit einem unbeschreiblichen positiven Gefühl aus Lebensfreude und Zuversicht.

Graf und Gräfin von Brockdorff-Ahlefeldt

Graf und Gräfin von Brockdorff-Ahlefeldt

Während wir uns dann näher kennen lernten, wurde die Geschichte von Claudia Maria dann zu einer wirklichen Überraschung. Wenn man der modernen Medizin und den Ärzten Glauben schenken mag, dürfte sie eigentlich schon lange nicht mehr leben! Seit Anfang der 80er Jahre begleitet Claudia Maria die Darmerkrankung Morbus Crohn. Über 10 Jahre Klinikaufenthalt, sowie diverse medizinische Komplikationen sorgten dafür, dass sie heute mit einem Darm von nur noch 90 cm Länge leben muss. Die durchschnittliche Länge eines normalen Darms liegt bei 7-9 Meter.

Für Claudia Maria hieß dies, ein Leben als Patient mit parenterale Ernährung (eine Ernährung per Infusion) zu führen. Seit 15 Jahren gehört dies nun zu ihrem Alltag. Andere Menschen würden hier schlichtweg verzweifeln und sich aufgeben, nicht so Claudia Maria. Ihrem unbedingten und positiven Lebenswillen ist es zu verdanken, dass sie immer auf der Suche nach Lösungen ist, welche ihr ein autarkes Leben ermöglichen. Im Laufe vieler Jahre entwickelte sie ein umfangreiches Wissen rund um die Themen Gesundheit, Ernährung und deren Zusammenhänge, welches mittlerweile in Fachkreisen sehr hohe Anerkennung findet.

Durch die jahrelange künstliche Ernährung ist ihr Körper übermäßig belastet und mit unzähligen, verschiedenen Toxinen belastet. Ihr Ziel war es, den Körper von diesen Giften zu befreien und den Körper zu regenerieren, um sich eine tragfähige Basis für ein langes, gesundes und glückliches Leben zu erschaffen. Eine der wichtigsten Faktoren bei Ihren Recherchen, war das Verständnis über den gesunden und nachhaltigen Aufbau der Köperfunktionen. So enstand in den letzten 5 Jahren durch persönliche Kontakte zu Ärzten, Apothekern, Ernährungsberatern, Sportlern und Herstellern von Gesundheitsprodukten ein hohes Interesse an der Verarbeitung und Zubereitung von Naturprodukten.

Claudia Maria Gräfin von Brockdorff-Ahlefeldt

Claudia Maria Gräfin von Brockdorff-Ahlefeldt

Sie fand schnell heraus, dass die wichtigste Voraussetzung für einen gesunden Körper eine gesunde Zelle ist. Zu den elementaren Bausteinen für die Arbeitsweise einer gesunden Zelle sind Aminosäuren unerlässlich. Aminosäuren sind die Bausteine der Proteine (Eiweiße). Nach dem Wasser sind also Proteine die Basis allen Lebens. Über 250 Aminosäuren sind uns bisher bekannt und sie erfüllen im menschlichen Körper unzählige wichtige Aufgaben. Aminosäuren sind jedoch nicht gleich Aminosäuren. Man unterscheidet zwischen den Essentiellen, also lebensnotwendigen Aminosäuren und den nicht-Essentiellen (nicht lebensnotwendigen) Aminosäuren. Essentielle Aminosäuren kann der Körper nicht selbst herstellen und somit müssen sie durch die Nahrung aufgenommen werden. Fällt der Nachschub an Aminosäuren durch die Nahrung aus, kann der Mensch nicht überleben. Essentielle Aminosäuren sind daher auch als lebensnotwendig bezeichnet, da sie wiederum auch für die nicht-essentiellen Aminosäuren als Basis dienen, die durch Umwandlung im Körper hergestellt werden.

Das allein ist kein neues oder gar revolutionäres Wissen. In jeder Apotheke und nahezu jedem Fitness-Studio finden wir heute eine Unmenge an Proteinmischungen sowie Produktvarianten für die zusätzliche Aufnahme der Proteine. Eine Vielzahl von Rohkostprodukten und Superfoods besitzen einen hohen Anteil an Proteinen. Daher eignen sie sich sehr gut zur Unterstützung des Körpers bei der Produktion von Aminosäuren, um ein langes und gesundes Lebens in geistiger wie körperlicher Bestform zu erhalten. Leider sind die meisten dieser erhältlichen Mittel industriell und aus gewinnorientierten Zusammensetzungen hergestellt. Damit verfehlen sie oft den erwünschten Wirkungsgrad oder die Bioverfügbarkeit.

Claudia Maria experimentierte viele Jahre mit verschiedenen Rohstoffen, der Verarbeitung und Zusammensetzung herum, bis sie die optimale Form fand, die beim Verzehr eine hohe Resorption der Vitalstoffe zum Wohle der wichtigsten Körperfunktionen aufwies. Allein die geringfügige Veränderung bei der Verarbeitung und Zubereitung der Rohstoffe entscheidet über den Verlust an Nähr- und Ballaststoffen sowie den Vitaminen. Durch Claudia Marias Streben zu einem gesunden Leben entwickelte sie aus diesem Know-how eine für sie hoch wirksame Proteinmischung. Diese Mischung besteht zu 100% aus natürlichen Produkten welche, wenn überhaupt, nur geringfügig für den Verzehr optimiert und verarbeitet worden (z.B. kann durch Fermentieren der Proteingehalt erhöht werden). Anfänglich produzierte sie diese Mischung für den Eigenverbrauch zu Hause in ihrer Küche selbst. Schlußfolgernd, aus den positiven Erfahrungen durch die Einnahme dieser Protein-Pulvermischung, ergab sich der Gedanke: „Wenn dies für Claudia Maria mit ihrem 90cm Ultra-Kurzdarm gut zu bewältigen ist, dann dürfte es doch bei einem Menschen mit normaler Darmlänge, um ein vielfaches besser zu verdauen sein und die positive Ausbeute an Wirkstoffen, um ein vielfaches höher sein.”

Philip Graf von Brockdorff-Ahlefeldt

Philip Graf von Brockdorff-Ahlefeldt

So kam es, dass ihr Mann Philip diese Protein-Mischung auch zu sich nahm, um seine vielfältigen sportlichen Aktivitäten nahrhaft zu ergänzen. Nachdem die positiven Auswirkungen sichtbar wurden und auch ihr Mann Philip bei seinen sportlichen Betätigungen einen sichtbaren Erfolg hinterließ, kam eine nicht unerhebliche Nachfrage zu diesem „Wundermittel“ aus dem Lebensumkreis des Paares hinzu. Immer mehr Menschen wollten diese spezielle Proteinmischung haben und so wurde aus dem „Hausmittel“ bald ein „Must have“ in der Gesundheitsszene. Claudia Maria wurde zu Kongressen eingeladen und konnte ihr Wissen einem breitem Publikum vorstellen. Daraus erwuchs weiterer Bedarf an ihrer Proteinmischung. Die Zeit war gekommen, etwas Größeres zu erschaffen. Qualitativ hochwertige Rohstofflieferanten mussten gefunden werden, um den Nachfragebdarf bedienen zu können. Eine professionelle Abfertigung/Herstellung musste geschaffen werden und um das Ganze rund zu machen, brauchte die Idee auch Satellitenprodukte für ein optimales Rundum-Sorglos-Paket.

Hohe Nachfrage auf einem Kongress

Hohe Nachfrage auf einem Kongress

Gemeinsam mit Ihrem Mann Philip sowie engen Freunden wurde diese Idee aufgegriffen und wird nun zur Marktreife umgesetzt. Die Nachfrage kommt dabei hauptsächlich von gesundheitsbewussten Menschen, die eine abgerundete und in sich schlüssigen Produktlinie zur Unterstützung hin zu einem langen, glücklichen wie gesunden Leben suchten. Gefunden haben sie die Lösung nun bei der „Countess“, wie die Gräfin Claudia Maria anerkennend genannt wird. Und so lag es auch nicht fern, dass man ihre Gesundheitsprodukte als besonderen „Lifestyle“ unter dem Namen C.O.U.N.T.E.S.S. als das Persönlichkeits- und Wertesystem von Graf & Gräfin Brockdorff findet:

C = Claudia´s Erfolgsformel
O = Organisch ohne chemische Zusatzstoffe
U = Universell einsetzbar
N = Natürliche Produkte, natürliche Verarbeitung, natürliche Wirkungsweise
T = Transformation in einen gesunden Menschen
E = Ernergetisch
S = Alles in der richtigen Schwingung
S = Sonnenkraft

Im Mittelpunkt stehe dabei zwei Varianten des Proteinpulver als Countess GOLD und Countess SILBER. GOLD steht für die Sonnenkraft und somit für den Tag. GOLD ist mit der natürlichen Energiefrucht Guarana verstärkt, welches den Körper mit zusätzlicher Klarheit, Wachheit und Fokussierung ausstattet. SILBER steht für den Mond und ist somit für die Abendeinnahme gedacht. Beide zu 100% pflanzlichen Proteinmischungen wurden vom Institut Fresenius auf Wirksamkeit getestet und gemäß einem vorliegenden Fresenius Gutachten beinhaltet Countess GOLD einen Proteinanteil von 51% und Countess SILBER einen Anteil von 60%.

C.O.U.N.T.E.S.S. Messestand

C.O.U.N.T.E.S.S. Messestand

Derzeit sondieren die Beiden den Markt nach dem besten Vertriebsweg ab und wir dürfen gespannt sein, wo uns demnächst das GOLD und SILBER von Claudia Maria Gräfin von Brockdorff-Ahlefeldt anleuchtet. Ich nutze seit einiger Zeit beide Mittel zur Nahrungsergänzung und bin begeistert, was die Wirkung betrifft. Interessierte können bereits jetzt in den Genuss kommen und sich direkt an die Gräfin wenden:

Philip Graf Brockdorff
_______________________

*make your way different*
rundum bewusst – rundum gesund

Schwalbenweg 12
64546 Mörfelden-Walldorf

Tel      : +49 6105 70 78 71 5
Mobil : +49 151 41 91 43 47
Skype: grafbrockdorff
Email : welcome@mywd.eu

Advertisements
Tagged with: , , , , , , , , , , , , ,
Veröffentlicht in ERFOLG, GESUNDHEIT, Menschen, Produkte

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: