Die Zerstörung von WikiLeaks…


…und eine Nachricht in der Blockchain

julian-assange

Julian Assange, Wikileaks, 2010. Bild von Espen Moe

Derzeit gibt es eine Welle von Gerüchten, dasss Julian Assange tot oder verschleppt ist und die Enthüllungsplattform WikiLeaks von Geheimdiensten übernommen wurde. Mit einer merkwürdigen Bitcoin-Transaktion und vielen abrupten Todesfällen im Umfeld von Clinton wie WikiLeaks, wird es langsam verdächtig…

Quelle: Die Zerstörung von WikiLeaks – eine Nachricht in der Blockchain – BitcoinBlog.de – das Blog für Bitcoin und andere virtuelle Währungen

Advertisements
Tagged with: , , , , , , , , , , , , , ,
Veröffentlicht in Gedanken des Tages, Menschen, Politik
4 comments on “Die Zerstörung von WikiLeaks…
  1. Das ist lupenreiner Filmstoff! Schade, dass sich dafür nie ein Produzent finden lassen wird 😉

    Gefällt 1 Person

  2. Consiliarius sagt:

    Vielleicht doch in abgeschwächter Form, ala „Snowden“

    Gefällt 1 Person

  3. Es wäre auch kein Film mit nettem Ende, wo sich die Guten durchsetzen, sondern ein tiefer Blick in den Abgrund und welcher Bürger will das wirklich? Oliver Stone könnte es machen, gilt aber bereits als Verschwörungstheoretiker, Spielberg möchte gerne glänzen, bliebe noch Europa, aber wer hat hier den Hintern in der Hose?

    Gefällt 1 Person

  4. Consiliarius sagt:

    Vielleicht kommt ja auch mal wieder etwas von Michael Moore, wobei der ja eher am Clinton Lager beheimatet ist und somit „dieser Wahrheit“ weniger aufgeschlossen sein wird.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: