Ursache für…


die neue Reformation?

Nachdem mein Artikel vom 29. August 2016 nun wirklich als URSACHE für einigen Wirbel gesorgt hatte und mich sogar der vom deutschen „Verfassungsschutz“ geleitete „Sonnenstaatland“ für destruktive Propaganda akquirieren wollte, „flatterte“ mir vor ein paar Tagen dann eine Mail vom Direktor des Amtsgerichtes ins Haus:

mail-sj

Offenbar sorgt man sich mehr um seine willigen Zombie-Vollstrecker, als um Recht, Gesetz und seine Bürger, welche man vor Willkür eigentlich mit „RECHT“ schützen sollte. Was mich aber an dieser Zuschrift gleich motivierte, war der werbende Untersatz:

Sachsen-Anhalt. URSPRUNGsland der Reformation

Ja vielleicht behalte ich ja recht mit meiner Aussage, dass Adrian, URSACHE für das Erwachen der Menschen wird und wieder einmal eine längst überfällige Reformation der Gesellschaft anspringt. Hoffen wir also, dass damit…

die URSACHE im URSPRUNGSLAND DER REFORMATION begonnen hat!

bildschirmfoto-2016-11-17-um-12-39-56

In Rheinland-Pfalz ist man allerdings bereits weiter in Sachen Wahrheitsfindung. Hier weist die „POLIZEI“ bereits darauf hin, dass man es nicht mit einer rechtsstaatlichen Amtsgewalt zu tun hat, sondern nur mit einer FIRMA! Auf der offiziellen Webseite findet man da unter dem „Leitbild“ folgende Aussagen…

bildschirmfoto-2016-11-17-um-13-04-58

Selbstidentifikation der Polizei Rheinland-Pfalz im November 2016 (mal sehen, wie lange das noch Online steht – klick auf das Bild und überprüfe es)

Doch Vorsicht, liebe Leser! Wenn Ihr jetzt meint, man kann sich den Anordnungen dieser FIRMA POLIZEI einfach so widersetzen, weil diese nach HANDELSRECHT und nicht nach einer Verfassung agieren, dann muss ich Euch darauf hinweisen, dass genau dies, Adrian Ursache getan hat und dabei das HERRschende GEWALTmonopol der ausgeMERKELten Landes zu spüren bekommen hat. Und das wird immer nachdrücklicher in Zeiten der Aufklärung…

Hamburger Polizei stellt neue Schutzausstattung vor

Foto DPA

Und damit „Dein Freund und Helfer“ in allen Lebenslagen auch nicht Dein Wohlwollen zu spüren bekommt, rüstet sich die FIRMA auch gleich entsprechend aus.

der-neue-panzer-der-polizei

Der NEUE von der Polizei

Natürlich lernen die PRIVATrechtlichen UNIFORMIERTEN durch den „Fall Ursache“ dazu und lassen sich nicht mehr auf Argumente und rechtliche Grundlagen ein, sondern erschiessen die Menschen gleich, wie hier sogar aus dem Mainstream zu erfahren ist:

Es nützt den Menschen also nichts, im Recht zu sein, Gesetze heranzuziehen oder gar auf faire Gerichtsverhandlungen zu setzen, da die reGIERende Elite ihre Ansprüche nunmehr mit Gewalt durchsetzt.

In Anbetracht dieser Entwicklungen, die ich nicht nur seit fast 20 Jahren vermittle, kann ich jeden nur anraten, zu prüfen, ob er wie ich und viele meiner Mandanten das System weitreichend verlassen kann. Die Einschläge kommen immer näher und keiner sollte sich in Sicherheit vor Gewalt und Willkür fühlen.

Seid vorbereitet, Euer consiliarius

Advertisements
Tagged with: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Veröffentlicht in Gedanken des Tages, Menschen
4 comments on “Ursache für…
  1. Klasse Artikel, aber gruselig!

    Gefällt 1 Person

  2. Consiliarius sagt:

    Danke für Dein Lob, Arno

    Gefällt 1 Person

  3. Volker sagt:

    Warum hast du dich einlullern lassen von den Faschisten?

    Gefällt mir

  4. […] hier die Wahrheit in die Öffentlichkeit kam, wurde nun auf Seiten der Polizei Rheinland-Pfalz umgehend […]

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Markus Goller

schreibt über...

Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten.

%d Bloggern gefällt das: