Ursache…


für das Erwachen der Schläfer?!

Bis vor wenigen Tagen kannte ich weder Adrian Ursache, noch seinen Staat „Ur“. Eine Tickermeldung über einen SEK Einsatz mit 200 (!!!) Polizisten zur Vollstreckung von streitigen 4.000,- (!) €uro Grundschuld ließen mich dann doch aufmerksam werden. Das offensichtliche Mißverhältnis zwischen Forderung und Einsatz musste die Frage aufwerfen: Worum geht es wirklich?!

Adrian Ursache war „Mister Germany 1998“ und seine Frau Sandra, „Miss Germany 2000“. Ein so gesehen erfolgreiches Paar. Verheiratet, zwei Kinder, Reihenhaus, Bankkredit und er als Vertriebsleiter einer Mobilfunkgesellschaft mit einem scheinbar bürgerlichen Leben in der Mitte der Gesellschaft. Was war geschehen?

500988503

Familie Ursache

Adrian Ursache wurde sich offenbar in den letzten Jahren bewusst darüber, was im „Staat“ faul war. Die BRD, welche er früher als Person vertrat, ist ein Unrechtskonstrukt. Es wurde ihm klar, dass er von Personen verwaltet wurde, die weder das Recht noch das Gesetz als Grundlage hatten. Es wurde ihm klar, dass die aktuelle Bundesregierung aus einer faschistischen Grundlage heraus reGIERte. Die meisten Gesetze, welche diese Parteiendiktatur für sich in Anspruch nimmt, stammen aus den 1930´er Jahren und sind somit REICHSGESETZE! Diese wollte er nicht mehr anerkennen und sich weiter als Sklave unterwerfen. Er suchte den juristischen Weg aus dem System. Das folgende Video entstand einem Tag vor dem SEK Einsatz und spricht für sich:

Wer mehr über Adrian Ursache erfahren möchte, kann dies ausführlich im Internet tun und ich möchte hier nicht noch eine weitere Seite mit den gleichen Informationen eröffnen. Allerdings möchte ich meine Meinung darüber öffentlich machen, was ich von der Aktion der ausführenden Organe des „Staates“ BRD halte.

Ob es Recht ist, seinen eigenen Staat „UR“ zu gründen und sich damit dem Gemeindewesen zu entziehen, sei dahingestellt. Was aus meiner Sicht entscheidend ist, wie es zu dieser Eskalation gekommen ist. Adrian Ursache hat sich auf seinem gesamten Weg immer auf der Grundlage geltender Gesetze bewegt. Er hat sogar seine „Gegner“ immer aufgefordert, dies ebenso zu tun und diese sogar regelrecht dazu gezwungen, sich an „IHRE GESETZE“ der BRD zu halten. Er bettelte förmlich darum, ihn doch nach geltender Rechtslage (Deutsches GRUNDGESETZ und weitere) seine angebliche Schuld zu belegen. Mehrere Prozesse und etliche Aktenorder später, war bis heute niemand aus dem „Rechts“staat BRD dazu bereit oder in der Lage, aufgrund geltender deutscher Gesetze ihm einen Verstoss gegen eben diese nachzuweisen.

b-ursache-reuden-260816

Adrian Ursache diskutiert öffentlich das deutsche Recht

Adrian Ursache hat damit geschafft, was man mit friedlichen Mitteln nicht besser schaffen kann; er hat den Pseudostaat BRD in seine Schranken gewiesen und das mit den Mitteln, welche die BRD und ihre Erfüllungsgehilfen als Waffe gegen die eigene Bevölkerung einsetzen; die GESETZE! Willige Erfüllungsgehilfen, die wider besseren Wissens und aufgeklärt, dass sie gegen geltendes Recht verstossen, dennoch mit Waffengewalt Unrecht durchsetzen, müssen auch mit einer späteren Aufarbeitung der Verantwortung ihrer kriminellen Taten rechnen. Dazu gehört der im Falle Adrian Ursache hauptsächlich agierende „Gerichtsvollzieher“ Steven Jaki. Er wurde mehrfach über seine Unrechtshandlungen umfassend aufgeklärt und es läuft auch diesbezüglich ein rechtsstaatliches Ermittlungsverfahren gegen ihn. Das hält diesen Menschen nicht davon ab, als PERSONal der BRD ReGIERung gesetzwidrig zu handeln!

mail-sj

Hier war ursprünglich das Foto von Steven Jaki, der vorsätzlich geltendes Recht bricht

Wenn der Staat eingestehen müsste, dass Adrian Ursache stellvertretend für viele tausend ebenfalls betroffener Menschen in der BRD RECHT hat, wäre das nicht nur die juristische Bankrotterklärung des Staates, sondern auch das Ende eines Staatskonstruktes, da er seiner Basis entzogen wäre! Genau davor fürchten sich die Personen aus dem Amtsstuben und Regierungsgebäuden. Damit hatte allerdings Adrian Ursache sich zum STAATSFEIND NUMMER 1 gemausert. Mit juristischen Mitteln konnte man weder der Person, noch dem Menschen Adrian Ursache beikommen. Also zog der Staat BRD seine letztlich übriggebliebene Waffe, um sein Überleben zu sichern, er benutzte sein Gewaltmonopol dazu, diesen schmerzlichen Dorn im Gebein zu entsorgen. Die BRD rückte mit einem übermächtigen Aufgebot von 200 (!) schwer bewaffneten Polizisten an, um eine 6 Köpfige Familie wegen 4.000 €uro Grundschuld zwangsfestzusetzen. Wo waren diese Spezialeinheiten in der Silvesternacht von Köln?! Wo sind diese harten Jungs an den Grenzen?! Wir kennen die Antwort. Der Feind sitzt nicht an Grenzen oder bei den Flüchtlingen, der Feind ist der aufgeklärte und intelligente Mensch, der den echten Staatsfeind erkennt und dieser sitzt in der ReGIERung des Landes BRD!

Warum führe ich diese Gedanken hier auf? Ich könnte mir vorstellen, dass Adrian Ursache, ohne es zu ahnen, vielleicht ein neuer Rudi Dutschke ist, der mit seiner Handlung die Öffentlichkeit über einen Missstand aufmerksam und eine große Lüge der deutschen Bevölkerung offenbar macht. Vielleicht ist genau das jetzt der Punkt, an dem die Menschen begreifen, was falsch in IHREM LAND läuft und auch das letzte Schlafschaf mit dem Denken beginnt. Vielleicht oder hoffentlich, war dieser Vorfall der Startschuss für eine Aufklärung und Veränderung in ganz Deutschland. Der scheinbar übermächtige ReGIERungsapparat ist zu schlagen, durch seine eigenen Waffen, die Gesetze. Auch sein GEWALTmonopol ist damit zu durchbrechen, indem wir den Polizisten und Angestellten des Staates immer wieder anhand der gültigen Gesetzen aufzeigen, dass sie mit ihrem Handeln sich nicht nur STRAFBAR machen, sondern auch UNRECHT vertreten. Wer es dann dennoch weiter begeht, muss auch mit den Konsequenzen daraus leben, die in einem anstehenden Prozess der juristischen Aufarbeitung mit Sicherheit anstehen.

Adrian Ursache.png

Dem Staat BRD bleibt jetzt nur noch die GEWALT, was anhand von Gesetzesentwürfen zur Bundeswehr im Inneren (Schäuble, von der Leyen), Zensur der Meinungsfreiheit (Heiko Maas, Facebook, Antonio Amadeo Stiftung) und der Totalüberwachung (de Maiziere) schon zum tragen kommt. Beobachten wir gemeinsam diesen Weg und unterstützen diesen durch sachliche und friedliche Aufklärung der Menschen zu ihren Rechten

…in diesem Sinne, bleibt informiert, Euer consiliarius

Advertisements
Tagged with: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Veröffentlicht in Gedanken des Tages, Menschen
33 comments on “Ursache…
  1. Uwe sagt:

    Nachgedacht, liebe „Menschen statt Personen“, Zwergstaatengründer und „Reichsbürger“! Warum werdet ihr schikaniert, gepfändet, eingesperrt und niedergeschossen, während DIE keine Angst vor einer Steuerprüfung haben müssen, IHNEN Sozialleistungen ungeprüft nachgeworfen werden (auch wenn sie im Benz 600 SL zum Amt fahren) und inzwischen sogar Gerichtsprozesse gegen SIE nicht mehr stattfinden?

    Ganz einfach: Weil DIE zwar oft den IQ einer Amöbe haben, aber trotzdem oder gerade deswegen eines der wichtigsten Gesetze des Überlebens verinnerlichten. „Wer die Macht hat, hat das Recht!“ Während ihr mit uralten Paragraphen und Worten hantiert, haben DIE genügend Entschlossenheit, Zusammenhalt, Banden- und/oder Familienmitglieder und Waffen.

    Ohne sich auf eine HLKO, die Weimarer Verfassung, das Seerecht oder eine BRD-GmbH zu berufen, haben DIE sich ihren eigenen Staat im Staate erschaffen. Ohne lächerliche Phantasieausweise und Nummernschilder. Darin gelten IHRE Gesetze,und die Staatsgrenzen werden von der Polizei und umgebender Bevölkerung akzeptiert und gefürchtet.

    Daraus könnt ihr nun eure eigenen Schlüsse ziehen oder euch weiterhin abknallen lassen.

    Gefällt mir

  2. Xlosert sagt:

    Markus Sie haben das alles sehr sehr gut widergegeben.!!!!!

    Gefällt mir

  3. Consiliarius sagt:

    Danke für das Feedback

    Gefällt mir

  4. Volker sagt:

    Ein sehr guter Beitrag, Hut ab.
    Auch der Kommentar von Uwe ist des Nachdenkens wert.

    Gefällt mir

  5. Consiliarius sagt:

    Danke Volker

    Gefällt mir

  6. Maria sagt:

    Cool!!! Markus Goller macht nur einen (Denk)-Fehler in seiner Abhandlung: die BRD ist kein Staat. Sie ist ein ReGIERungskonstrukt und ignoriert sowohl geltendes als auch gültiges Recht, was ein (Recht)-Staat niemals tun würde und das ist Beweis genug.
    Die BRD setzt sich nicht für uns Deutsche ein, sondern setzt ihre eigenen Interessen durch gegen die Interessen der Deutschen. Ein wie auch immer gearteter deutscher Staat
    müsste sich nämlich zwingend (!) für die Interessen seines Volkes einsetzen.

    Gefällt mir

  7. Consiliarius sagt:

    Danke für Deinen Kommentar, Maria. Allerdings sage ich sehr deutlich, dass die BRD ein PSEUDOstaat ist und keine Rechtsgrundlage hat.

      „Adrian Ursache wurde sich offenbar in den letzten Jahren bewusst darüber, was im „Staat“ faul war. Die BRD, welche er früher als Person vertrat, ist ein Unrechtskonstrukt. Es wurde ihm klar, dass er von Personen verwaltet wurde, die weder das Recht noch das Gesetz als Grundlage hatten.“

    Beste Grüße, consiliarius

    Gefällt mir

  8. Hat dies auf Treue und Ehre rebloggt.

    Gefällt mir

  9. ThorAlt sagt:

    Guter Artikel, ich würds dann mal rebloggen… gruß

    Gefällt 1 Person

  10. ThorAlt sagt:

    Hat dies auf Schlafschafe.wordpress.com rebloggt und kommentierte:
    Ein wirklich guter Artikel den ich Euch nicht vorenthalten möchte, es wird Zeit sich mal damit zu beschäftigen, wie wir eigentlich in Zukunft leben wollen.. Nach Recht und Gesetz oder rein nach staatlicher Willkür und diversen Rechtsbrüchen der Staatsgewalt machtlos ausgeliefert.. ?! Ihr entscheidet..

    Gefällt 1 Person

  11. Consiliarius sagt:

    Gerne. Danke

    Gefällt mir

  12. Danke – sehr gut geschrieben!!

    Gefällt 1 Person

  13. Consiliarius sagt:

    Danke für die Aufmerksamkeit und das Lob

    Gefällt mir

  14. Albatros sagt:

    Ich kann mich nur anschließen, denn der Artikel bringt es auf den Punkt. Danke für die reale Einschätzung.
    An Uwe: Auch deine Gedanken finden großen Wiederhall in mir!!! Mutige Worte in miesen Zeiten.

    Gefällt 1 Person

  15. Surfmaster sagt:

    Sehr guter Artikel. An alle die noch an einen Rechtsstaat glauben. probiert es mit einen fünf Euro Ordnungswidrikeiten Ticket mal selber aus. Zieht dies bis zum Haftbefehl knallhart durch und ihr könnt dann selbst mal feststellen wie viele Rechtsbrüche in diesen Verfahren begangen werden. Da ist dann nun wirklich alles dabei. Urkundenfälschung, Amtsanmaßung, möchtegern Gerichtsvollzieher, fehlende Unterschriften, Drohungen, Erpressung, Nötigung usw. usw. Legt auch Widerspruch ein und versucht bei den Richtern zu erfahren nach welchen tatsächlichen gültigen Gesetzen sie Urteilen.Versucht von ihnen irgend etwas schriftliches zu bekommen, Lach. Glaubt mir für ein paar Euro werdet ihr eine Menge Spaß haben.Zum schluß kommt dann die Polizei und verhaftet euch. Steckt einfach die fünzig Euro immer ein, die es zum Schluss kostet., Dann kann nix passieren. Fast nix 😦 Wenn ihr pech habt erschießen sie euch auch wegen der 5 Euro. Mit Rechtsstaat hat dieses Land wohl nix zu tun. Menschenrechtsverletzungen, lug und Betrug vom allerfeinsten. Aber leider sind die Menschenrechtsverletzungen nicht einklagbar, es gibt dann irgendwie keine Adresse wo ihr euren Titel eintreiben könnt. Woran das wohl liegt 😦 Traurig aber auch irgendwie spannend und dafür müßt ihr nun wirklich kein Reichsbürger sein oder werden.

    Gefällt 1 Person

  16. Gerichtsvollzieher bundesweit ohne grundgesetzliche Ermächtigungsgrundlage privatisiert, § 1 Gerichtsvollzieherordnung (GVO) „aufgehoben“ mit Wirkung vom 01.08.2012

    http://grundrechteforum.de/16109

    Gefällt 1 Person

  17. Frank sagt:

    Danke für diesen Bericht, Reichsgesetze würde ich besser durch Nazigesetze ersetzen, denn erstere gab es schon Jahrhunderte davor. Offensichtlich steckt in der Angelegenheit „Adrian“ noch etwas anderes dahinter, nämlich der Braunkohleabbau der schon direkt an das Dörfchen herangerückt ist. Das könnte zu gegebener Zeit für die restlichen Dorfbewohner noch lustig werden. Es besteht also die Möglichkeit, das den US Konzern dem dieser Kohleabbau gehört, auch das Gelände interessiert. Hier noch ein Link zu einem Video, etwas mäßig moderiert, aber die Kernaussage ist mehr als interessant.

    Danke auch an „Uwe“ für seinen Beitrag, deiner Aussage kann ich nur zustimmen. Es gibt zu wenig Einigkeit und Zusammenhalt und auch der Familiensinn der deutschstämmigen wurde offensichtlich schon weitgehend durch das alliierte Umerziehungsprogramm weggezüchtet. Wir müssen uns wieder finden, sonst ist der Heimatboden einer über tausende Jahre gewachsene Kultur für immer verloren und damit auch wir.

    Gefällt 1 Person

  18. steffen sagt:

    Alles richtig was hier geschrieben wurde und jetzt zur verwaltung ,polizei ,regierung die keine ist alle entlassen .amerikaner nach hause schicken .verfassung aktivieren hab ich was vergessen

    Gefällt 1 Person

  19. mandoline1 sagt:

    Deutschland erwache endlich
    sehr gutes feedback

    Danke

    Gefällt 1 Person

  20. Arch Onten sagt:

    Einer unserer Lebenssinne sollte es sein, ein höheres Bewusstsein zu erlangen. Der menschliche Geist ist das fein stoffliche Steuerorgan, das Bewusstsein eine Unterordnung des Zentralgeistes und schreibt Probleme in das Unterbewusstsein. Die menschliche Seele ist ewig. Es gibt eine Seelen und es gibt eine Geisterwelt. Die Welt muss nicht verändert werden, was verändert werden muss, ist unser Bewusstsein. Auch haben sich nicht die Zeiten geändert, sondern wir verändern uns in der Zeit. Die Meisten denken, da kann man „Eh“ Nichts machen. Da stellt sich die Frage, wenn ihr schon so beschlagen im Nichts machen seid. Was habt Ihr den Euren Kindern, Schülern und Azubis beigebracht? Etwa, das große Nichts? Nichts Tun führt zur Abwesenheit des „ Freien Willens“. Gleichgültigkeit und Müßiggang zur Aufgabe des Selben. Ihr müsst zur Ruhe kommen! Bedeutet, sie ist schon da, Ihr müsst nur noch hingehen. Die Evolution hat ihr eigenes Bewusstsein und ist bestrebt die Art zu erhalten, nicht den Einzelnen.Viele Menschen haben sich in der Personalität der- maßen verstrickt, dass sie keinen Ausweg mehr sehen und in Gleichgültigkeit verfallen sind. Diese Umstände spielen keine Rolle, eine Rolle spielt nur ihr Bewusstseinszustand. Denken, Handeln und Tun, müssen mit dem Sein ins Gleichgewicht gebracht werden. Denken hat die ganze Unordnung geschaffen in der wir leben. Wir sollten wieder beginnen zu Tasten, Spüren und zu Fühlen. Nicht mit dem Verstand, sondern mit Bauch und Herz. Denken ist nur ein Werkzeug, eins der 6 Sinne und nicht mehr. Mache Dir bewusst, wodurch der Verstand denken kann, sagt Buddha. Du brauchst Deinen Verstand normalerweise nicht, er gebraucht Dich. Der Mensch ist hauptsächlich Seele und nicht Körper. Der Körper ist nur das Haus in dem Seele, Geist und Bewusstsein wohnen und dieses bis zum kosmischen Verfallsdatum – Tod, sauber und gesund halten. Der Tod ist ein natürlicher Vorgang, vor dem man keine Angst haben muss. Ein vor Gang in eine andere Sphäre. Wir denken hauptsächlich mit Hilfe des Geistes, welcher nach dem Tod in der fein stofflichen Welt weiter lebt. Der Materialismus mit seinen 5 menschlichen Sinnen ist die Norm. Er versucht sie auf 4 zu reduzieren. Tasten, Fühlen und Spüren wird oft als Gefühlsduselei hingestellt. Ein Mensch der seine wesentlichen 5 Sinne bei einander hat, bedeutet eine Gefahr für das System. Ein Mensch der dann auch noch einen 6. Sinn für das Spirituelle besitzt, bedeutet eine große Gefahr. Der 6. Sinn ist intuitiver Natur und mit dem kosmischen Geistfeld verbunden, welches unseren Ursprung und unsere Göttlichkeit zeigt. Jeder sollte sich bewusst sein, das die Ursache allen Seins, das Bewusstsein ist. Das All ist reiner Geist und das Universum geistig. Es wird vom Gesetz der Gesetze regiert. Der Kosmos unterliegt dem Gesetz. Das Gehirn ist aus dem Bewusstsein entstanden, nicht umgekehrt. Das Bewusstsein kann wählen aus einem Quantum an Möglichkeiten. Es ist fein stofflich, kosmisch und auch Ego. Es überlebt den Tod! Seele , Geist und Gehirn sind Möglichkeiten des Bewusstseins und miteinander verbunden. Organe sind mit den Gefühlen verbunden, sie repräsentieren den Vitalkörper. Der Körper ist ein Instrument der Seele. Der Hauptfeind der Seele ist der Müßiggang. Nichts Tun, lange Weile, ziellos sich quer zur Natur des Menschen stellen und eigene Selbstbehauptung. Geist, Seele und Bewusstsein brauchen den Körper nicht. Das Fleisch ist vergänglich und Dinge welche wir für wichtig halten, sind nur Materie. In letzter Konsequenz, Geist. Die Dinge die wir suchen sollten, sind nicht die des Körpers, sondern sind die vollkommenen Zustände der Seele. Unsere gesamte Hightechära zerfrisst unsere Mentalität, schädigt die Seelenkräfte und macht uns massenhaft krank, weil wir sie maßlos überbeanspruchen. Dieses ist aber gewollt. Solange Geld als Triebfeder steht und nicht das Tun, ist der Mensch Sklave seines Trachtens. A l l es K l a r ?

    Gefällt 1 Person

  21. marc sagt:

    in der sogenannten BRD,das ist die 2te nach Staatsputsch 1990,wird es keine juristische Aufarbeitung geben;es gibt keine unabhängige Justiz,nur interen Firmenentscheider;die bekommen ihre Vorgaben!der juristische Fall Adrian wird so ähnlich ausgehen wie hier:http://blog.henrypaul.de/node/202
    Lösung:beendet die Diktatur;dazu muss man wissen,wo der Diktator sitzt;nicht in Berlin/Bonn(Treuhand Bund)! schon wegen der geplanten Auslöschung/Umvolkung;

    Gefällt mir

  22. Martina Eichler sagt:

    Es wäre wirklich zu wünschen, dass dieser Vorfall viele Menschen in Deutschland dazu anregt, endlich einmal anzufangen, wieder selbstständig zu denken. Allerdings hat die Lügenpresse ja schon dafür gesorgt, dass dies wahrscheinlich nicht passieren wird. Dort wird Adrian als rechtsradikaler Reichsbürger bezeichnet, und schlimmeres. Dass dies ein Überfallkommando mit Mordauftrag war wird natürlich nicht erwähnt.
    Wir kämpfen weiter, leider manchmal an verlorener Front. Die Anhänger der Linksparteien sind dermaßen verdummt, dass man keine Chance hat, ihnen die Augen zu öffnen. Aber wir geben nicht auf. Komm bald wieder Adrian!

    Gefällt 1 Person

  23. Anita Eomée sagt:

    Weiter so Adrian, mich haben sie auch mit 3 Haftbefehlen (nicht unterschrieben!!) gezwungen, eine Vermögensauskunft zu unterschreiben, der zuständige Gerichtsvollzieher drohte mir mit Polizeiaufgebot – meine damaligen KOLLEGEN! Ich bekam von meinem Arzt eine Haftunfähigkeitsbescheinigung ausgestellt, was ihm NICHT interessierte und ein herablassendes Schmunzeln zu Folge hatte. „Dann lasse ich sie mit einem Krankenwagen abholen, der Sie zur krankenstation JVA bringt!“ ==>> ich verlor kurz vorher meinen Sohn Timo (19) durch ungeklärten Zugunfall, eine Untersuchung meiner JETZT EX-Kollegen fand nicht statt, trotz wichtiger Hinweise!! http://www.timohanke.WordPress.com. geschwächt und traumatisiert musste ich noch die „Schmerzensgeldabzocke“ der Lokführer an mich abwehren.
    ==> ich unterschrieb, allerdings „ungültig“ mit Vermerk „c.f.“ = unter Zwang…..Ich hatte keine Freunde, die aufgeklärt und aufgewacht sind, um mich zu unterstützen!!

    Ich drücke dir und all deinen Mitstreitern die Daumen, bin in Gedanken bei dir, LG Anita Eomée. http://www.Klangmobil-Erlangen.de

    Gefällt mir

  24. hörby sagt:

    Er könnte seinen Ur-Staat nun vielleicht unter das Protektorat von Russland stellen lassen und hätte damit einen militärischen Schutz (ähnlich wie Monaco, Andorra, etc.).

    Gefällt mir

  25. Gordon Hahne sagt:

    Es ist doch nichts neues das Medien manipulierte Nachrichten verbreiten, das in Deutschland das Recht der Oberklasse herrscht und das die „normalen Bürger „der unteren Klassen nur als Diener herhalten dürfen. Das dass Deutsche Recht nicht für alle gilt und das in unserer Scheindemokratie eine stinkormale Diktatur das sagen hat.

    Gefällt mir

  26. Der Schlächter sagt:

    Selten solchen Scheiß gelesen. Kranker Spinner. Hätte er seine finanzierte Hütte bezahlt, wäre kein Stress aufgekommen.Wenn jeder machen könnte was er für richtig hält, wäre er längst unter der Fuchtel eines arabischen, russischen oder albanischen Familienclans. Keinen Chance für Klein-Adrian. Vieles stimmt, was er sagt. Volksverdummung durch die Medien, Linke, dümmliche Politik, Aushorchung durch falsche Gesetze und vieles mehr. Aber wer sich über vernünftige Gesetze stellt, einfachste Regeln missversteht und dies als Recht verbreitet, muss die volle Breitseite der Staatsmacht zu spüren bekommen. Spinner wie Uraacher würde ich ganz anders behandeln. Im Mexico, Russland odr der Türkei würde dieser Typ in irgendeiner Steppe vor sich hin verwesen.
    Wählt die Afd, oder von mir aus die NPD, aber hört auf duesen Unsinn zu verbreiten. Auch der Gerichtsvollzieher ist ein Mensch, und auch wird sich erinnern, hat Greunde und Familie. Ich würde mich in seinem Fall an diesen Vogel Ursacher erinnern, wenn die der Stast sich wirklich einmal auflöst. Was das bedeutet, sollte jedem der Befürworter solcher Vögel klar werden. BÜRGERKRIEG. Mit mir könnte er so was nicht machen.

    Gefällt mir

  27. Wanda sagt:

    So dumm kann man gar nicht sein. Der einzige der unflätig, dummfrech arrogant und tatsächlich gewalttätig ist, ist Euer toller Adrian. Mal ganz unabhängig ob in Deutschland einiges im Argen liegt. Jeder der halbwegs Verstand und Anstand hat, sieht doch das Adrian derjenige war, der die Gewalt ausgerufen hat. Und dann heult ihr rum, dass die Staatsmacht reagiert?

    Gefällt 1 Person

  28. […] mein Artikel vom 29. August 2016 nun wirklich als URSACHE für einigen Wirbel gesorgt hatte und mich sogar der vom deutschen […]

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: