Wie man fünf Jahre lang reist – ohne einen Cent auszugeben


Im März 2011 beschloss Benjamin Nerding, heute 28, zwei Monate in den Alpen wandern zu gehen. Von seiner Haustür in Landau bei Karlsruhe aus zog er los – und kam seither nicht mehr zurück. 59 Länder hat er seitdem besucht – und all das ohne Geld.

„Ob ich später wieder in Deutschland leben werde – keine Ahnung. Ich sehe viele Nachteile. Ich glaube, im Ausland ist es leichter, einen Job zu finden. In Dritte-Welt-Ländern wie Ägypten musst du dich mit weniger abfinden, klar – aber dafür ist es viel leichter, irgendein Business zu starten, weil es da nicht auf die Ausbildung ankommt, sondern nur auf deine Fähigkeiten.

Alles lesen an der Quelle: Wie man fünf Jahre lang reist – ohne einen Cent auszugeben | Mareike Enghusen

Advertisements
Tagged with: , , ,
Veröffentlicht in Menschen, REICHTUM

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: