Verluste…


 …sehen und vermeiden!

Das gehört zu den ersten Aufgaben eines guten Vermögensberaters. Insofern ergriff ich Anfang 2011 auch öffentlich das Wort, nicht auf die Silber-Hausse zu setzen, welche medial angeheizt wurde. Auch selbsternannte Guru´s und Geopolitische Finanzberater, wie Herr Markus Miller setzten auf diesen Trend, um persönlich Kasse zu machen.

Bildschirmfoto 2016-04-26 um 08.00.26

Markus Miller Interview

Neben seinen Büchern zum Thema, auf die ich bei Gelegenheit eingehen werde, machte er auf seinem Blog, XING-Gruppe und diversen Edelmetallwebseiten unverhohlen Werbung für Geschäftspartner und Afiliate Programme, bei denen er kräftig mit absahnte.

Im April 2011 belächelte man mich noch mitleidig, weil ich bei Silberkursen von über 40 US$ vor einem Kurseinbruch warnte und eine Anlage in Silber seit je her kritisch sah. Wie im Interview zu sehen und hören, sah Markus Miller den „fairen“ Goldpreis (von ihm persönlich berechnet!) sogar bei 2.400 US$!

Bildschirmfoto 2016-04-26 um 07.37.26

Silber Warnung auf Facebook

Wenige Tage nach meiner letzten öffentlichen Warnung brach der Silberkurs mit erreichen der 50 US$ Marke massiv ein und lies die Anleger bis heute mehr als die Hälfte ihres eingesetzten Geldes verlieren! Auch Gold verlor mehr als -20% auf aktuell ca 1.240 US$, also mehr als -50% unter den Mutmaßungen eines Edelmetall-Gurus ala Markus Miller!

Bildschirmfoto 2016-04-26 um 07.36.09

Silberpreis Entwicklung im Vergleich zu meiner Warnung bis Heute

Die abstrusen Ideen und Anlageempfehlungen des selbsternannten Geopolitikers Markus Miller habe ich schon seit vielen Jahren beobachtet und angegriffen. Markus Miller hatte auch noch bis kurz vor der Lehmann Pleite im Jahr 2008 für deren Anleihen und Derivate geworben. Im Nachhinein wollte er davon nichts mehr wissen und schwenkte auf den für ihn lukrativeren Edelmetallkurs ein. Sein von der SKANDIA Versicherung geklauter Spruch; „Das Steuern ist wichtiger, als die Steuern“ lege ich seinen Jüngern wiederum ans Herz. Steuern sie ihr Vermögen in professionelle Hände!

Nicht nur vermeintliche Gewinne und „sichere Geldanlagehäfen“ sind ein wichtiger Bestandteil der Vermögensberatung, sondern gerade auch die Vermeidung absehbarer Verluste…!

Euer consiliarius

 

Hat Dir der Artikel gefallen, dann darfst Du gerne meinen Tip für den Kaffee übernehmen…

KAFFEE-QUITTUNG

Mit dem Gegenwert einer Tasse Kaffee oder gerne den Betrag, der Dir dieser Artikel wert ist, kannst Du mir hier www.paypal.me/consiliarius  Deine Anerkennung zeigen.

Tagged with: , , , , , , , , , , , , , , ,
Veröffentlicht in ERFOLG, Menschen, Politik, Produkte, REICHTUM, Vermögensberatung
4 comments on “Verluste…
  1. […] feststellen, dass diese offensichtlich im Nichts oder Verlust für die Menschen endeten, welche Ihren Vorschlägen […]

    Gefällt mir

  2. […] der Zwischenzeit hält sich Herr Miller wieder mit seinem Lieblingsthema GOLD und Liechtenstein über Wasser, da es dort mittels Affiliate-Programme Provisionen für ihn gibt, […]

    Gefällt mir

  3. […] wir 2007/2008 Ihre Empfehlungen für Zertifikate, bis die Lehman-Pleite alles dahinraffte oder auch Ihre heißen GOLD-Empfehlungen, welche noch heute -50% unter dem von Ihnen avisierten Wert […]

    Gefällt mir

  4. […] wird regelmäßig von ihm gelöscht, damit der Herr nicht mit seinen Lügen und Vermögensschädigenden Empfehlungen zu überführen ist. Egal ob es in Foren ist oder seinen eigenen Web-Blog betrifft, vergangene […]

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Markus Goller

schreibt über...

Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten.

%d Bloggern gefällt das: