Neuland, oder so…


2013 wird wohl als das Jahr der Spionage eingehen. Obwohl, es ist ja eigentlich nichts wirklich Neues geschehen oder etwas, was wir nicht schon wussten, sofern uns unser Gehirn und ein gesunder Menschenverstand noch geblieben ist.

Nun denn, die deutsche Bundeskanzlerin hat „Neuland“ betreten.

„NEULAND“ Pressekonferenz

Machen wir uns auf eine kurze Suche nach dem Land, welches sie „gefunden“ hat. Es ist ein Land, welches selbst die nicht kennen, die sich über Merkels Aussage lustig machen. Wie komme ich zu dieser Erkenntnis?

Stell Dir vor, Du baust als Land eine Autobahn(Internet), um schneller von A nach B zu kommen. Vielleicht hast Du vor, Dein Nachbarland(Welt) in absehbarer Zeit militärisch zu erobern. Weil Du schlau bist, bietest Du diesem Land an, seine Infrastruktur(AT&T, ORACLE) mit Deinem tollen Konzept der Autobahn zu einem „Freundschaftspreis“ auszustatten, weil man ja so „partnerschaftlich“(NATO) wirtschaftliche Ressourcen besser nutzen kann. In Wirklichkeit baust Du im „Freundesland“ die schnelle Zubringerstraße für Dein technisches Gerät(NSA) zur Eroberung, also nicht den Nachschub, sondern die Schnelle Vorstossbahn. Das geniale dabei ist, dass Dein Opfer dies selber bezahlt und baut. Baupläne und Exclusiv Nutzungsrechte(ICANN) behältst Du Dir natürlich vertraglich vor.

Damit Du die Stärke Deines zukünftigen Gegners richtig erfassen kannst, machst Du im „Partnerland“ allen die Nutzung „Deiner“ Autobahn schmackhaft, indem Du eine kostenfreie Nutzung dieser ermöglichst. Damit zerstörst Du alle möglichen Mitbewerber und gewohnten Dienste, wie die Landstraße oder staatliche Dienstleister wie die Bahn. Folglich nutzen ALLE Deine Autobahn und Du kannst jetzt jeden darauf „erfassen“. Da es ja Deine Autobahn ist, kannst Du mittels Video“sicherheits“überwachung oder Mautstationen alle Daten zum Transportmittel, Transportgut und Transporteur für Dich aufzeichnen, speichern und auswerten. Innerhalb weniger Jahre hast Du jeden Bewohner des Feind, äh, Freundlandes technisch erfasst und kennst alle seine Verbindungen.

Eines Tages steigt ein Mitarbeiter Deines Planungsstabes(SNOWDEN) aus und berichtet dem „Partnerland“, wozu dies alles dient und erzeugt damit einen riesigen Aufschrei in der Bevölkerung. Doch genau diese betroffene Bevölkerung will wegen der vielen Vorteile(FACEBOOK, WHATSAPP) weiter auf Deiner „Daten“autobahn fahren, mit Autos(iPhone, Blackberry, Android) die Du bauen lässt, weil Du ja am Besten weißt, wie die Technik aussehen muss, um Deine Autobahn zu nutzen.

Die Regierung Deines „Partner“, äh „Freundes“, nein Besatzungslandes betritt mit dieser „neuen“ Kenntnis natürlich Neuland – ihr/Dein neues Land!!! Fragen über Fragen tauchen jetzt überall „überraschend“ auf. Wem gehört eigentlich diese Autobahn(INTERNET) und warum kann der BESITZER UNS ALLE AUSSPIONIEREN?! Macht er das wirklich? Nein, er nutzt doch nur sein Eigentumsrecht! Wenn der Kunde(INTERNETUSER) SEINE Bahn/Leitung/Satellit benutzt und SEINE Endgeräte(SMARTPHONE), wie kann sich der Nutzer(USER) dann wundern, dass der „SERVICE“ ALLES AUF SEINEM EIGENTUM AUFZEICHNET UND WEIß!?!

Microsoft hat doch im NSA „Skandal“ bereits zugegeben, dass selbst Verschlüsselung nichts hilft, da ja ALLE DATEN bereits VOR der Verschlüsselung vom PC und Tastatur erkannt, gespeichert und an Redmond versendet werden. Und das die NSA einen exklusiven Zugang zu Apple iPhone Geräten haben, wurde nun in den letzten Tagen des Jahres auch amtlich bekannt.

Nun meint ihr natürlich alle, dass es mit Edward Snowden und Julian Assange besser werden und die Welt eine Revolution ereilen wird. Glaubt ihr das wirklich?! Warum schweigen sich diese Whistleblower so offensichtlich still zum Thema „911“ und anderen wirklich explosiven Themen aus? Wenn an diesen „Geheimnisverrätern“ wirklich etwas dran ist, dann sollten wir bald in 2014 etwas von ihnen zu diesen „Theorien“ hören, wenn nicht, sind sie meiner Meinung nach ein gezielt eingesetztes trojanisches Pferd, um die Massen wieder einmal zu beschäftigen.

…und Ja, wenn wir wirklich etwas REVOLUTIONäres von der Geheimnisträgerfront erfahren sollten, dann kann diese immer noch den Stecker ziehen. Stellt Euch ein Leben ohne Internet vor, das Land besetzt von hochmodernen Google Robotern mit eigenem Google Funk Netz, die ALLES ÜBER EUCH wissen, nur ihr nichts mehr eure Besatzer, denn Google und Facebook sind nicht mehr verfügbar für Euch!

Wir betreten NEULAND, JA. Eine Welt, in der Google Android Geräte uns steuern, überwachen und sagen, was wir denken sollen. Ich bin mir ziemlich sicher, dass es nicht mehr lange dauert, bis Apple unter dem Dach von Google verschwindet und die ANDROIDEN uns lenken. Doch dazu werde ich hier bald mehr schreiben und beleuchten. Es liegt also ein spannendes neues Jahr in 2014 vor uns und ich werde es aktiv nutzen, solange uns Google noch lässt.

Ach ja und Merkel? Sie wird getreu nach ihrem Motto weiter machen; Was schert es eine deutsche Eiche, wenn die Sau sich an ihr reibt…

…und was das NEULAND betrifft, mein Freund und Buchautor Stefan Dernbach hat es bereits in Deutschland gefunden:

20131231-192939.jpg

Advertisements
Tagged with: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Veröffentlicht in GeoPolitik

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: