HEILIGE NACHT 2013


Nichts als Ärger mit der Weihnacht…

blogschlachtzeile

„Ja, bitte?!“

„Es tut mir leid, dass wir Sie stören…“

„Na, und Ihnen ist bewusst, dass heute Heiligabend ist?“

„Ja, entschuldigen Sie, aber wir sind in einer Notlage!“

„Wissen Sie, der wievielte Sie sind, der bei uns klingelt und das behauptet?!“

„Aber Sie sehen doch, meine Frau ist hoch schwanger!“

„Steht da irgendwo Geburtshilfe an unserer Tür?“

„Nein, wir brauchen auch nur ein Nachtlager. Und Ihr Gartenschuppen würde uns reichen!“

„Um die Ecke ist doch ein Hotel!“

„Ich bin Zimmermannsgeselle auf Wanderschaft, meine Frau ist arbeitslos. Wir haben dafür zurzeit einfach kein Geld!“

„Aber in unseren Schuppen können Sie auf keinen Fall! Ich habe keine Zulassung nach dem Gaststätten- und Gewerberecht!“

„Wenn Sie uns privat einladen, wäre das wohl nicht nötig!“

„Und dann kriegt Ihre Frau da heute Nacht ihr Kind, irgendwas passiert und Sie verklagen mich! Gegen so was bin ich ganz sicher nicht ausreichend versichert!“

„Ach, kommen Sie!…

Ursprünglichen Post anzeigen 346 weitere Wörter

Advertisements
Tagged with: , , , ,
Veröffentlicht in Allgemeines

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: